Querschnittsaufgaben

Als anerkannter Betreuungsverein nimmt der SkF  Brilon e. V. die Querschnittsaufgaben wahr.

Zu den Querschnittaufgaben gehört die planmäßige Gewinnung, Fortbildung und Begleitung von ehrenamtlichen gesetzlichen Betreuerinnen und Betreuern, sowie die Information über Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen.

Der Aufgabenbereich „Betreuungen“ wird beim SkF  Brilon e. V. traditionell stark von Ehrenamtlichen übernommen.

Die Übernahme von Betreuungen durch Ehrenamtliche soll durch fachkundige Werbung und Auswahl sowie die ausreichende Anleitung und Unterstützung für beide Seiten gewinnbringend gefördert werden. Es besteht deshalb die dringende Notwendigkeit, ehrenamtlichen Betreuern/innen fachliche Begleitung, Beratung und Fortbildung anzubieten.

Zur optimalen Umsetzung dieser Ziele hat sich der SkF  Brilon e. V. mit den zwei anderen im Hochsauerlandkreis tätigen Betreuungsvereinen und der Betreuungsbehörde zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen. Als „Arbeitsgemeinschaft für die Gewinnung und Beratung ehrenamtlicher gesetzlicher Betreuerinnen und Betreuer im Hochsauerlandkreis“ stellen wir uns der Aufgabe, ehrenamtliche gesetzliche Betreuer/innen gezielt in ihrer Arbeit zu fördern und zu unterstützen.


Ansprechpartner:

Iris Mund
 Tel. 02961/960615
i.mund(at)skf-brilon.de

Nina Steinkämper
 Tel. 02961/960614
n.steinkaemper(at)skf-brilon.de